Montag, 30. Dezember 2013

Tageshoroskop und Vorausschau für 31.12.2013 - Griechenland - Wilfried Schmickler

Heute, am 31.12.2013 steht der abnehmende Mond zunächst noch im Schützen. Um 19:01 wechselt er in den Steinbock. Da befindet er sich Exil - vom Mond werden wir weniger als sonst spüren.

Mond im Schützen, da sind wir voller Temperament und voller Feuer, andererseits oft ruhelos. Es ist eine gute Zeit für eine Weiterbildung und für die Beschäftigung mit höheren Dingen. Der Schütze herrscht über Hüften, Oberschenkel und Leber. Im Tarot wird dem Schützen die Mäßigung zugeordnet. Diese Karte symbolisiert eine Verbindung von Kräften, Versöhnung, Maßhalten und Vermittlung.Der magische Titel ist "Tochter der Versöhner, Hervorbringerin des Lebens". Glücksorte: fremde Länder, Paläste. 

Mond im Steinbock, da sind wir besonders ernst und bedächtig und sehr zielstrebig. Achten wir jedoch stets darauf, dass wir auch ein Privatleben brauchen. Der Steinbock ist für Knie, Haut, Knochen und Zähne zuständig. Im Tarot wird dem Steinbock der Trumpf Teufel zugeordnet. Magische Titel sind "Herrscher des Tores der Materie" und "Kind der Mächte der Zeit". Glücksorte: alte Ruinen, unterirdische Gewölbe, Wüsten. Glücksorte: antike Ruinen, Wüsten, unterirdische Gewölbe

Der Mond ist aufsteigend. Jetzt ist die Zeit, in der wir das "ernten" können, was wir in der vorangegangenen Zeit des absteigenden Mondes Zeit "gesät" hatten.  

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Schweif eines Kometen - für mich ein sehr gutes Zeichen.  

  • Merkur in Konjunktion zum Pluto: warnt uns vor leeren Versprechungen!
  • Merkur im Quadrat zum Mars: warnt uns vor Übertreibungen!
  • Mars im Quadrat zum Pluto: warnt uns vor Eifersucht!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • Verträge
  • ein Glücksspiel
  • die Suche nach Schätzen

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 


Veröffentlicht am 30.12.2013 von Odjer048


Wilfried Schmickler - 21-12-2013

Veröffentlicht am 26.12.2013 von taxiwillide

Keine Kommentare:

Kommentar posten