Dienstag, 9. August 2011

Nachschlag zu Stefan Mappus - Der Repräsentant - Blog von Kiat Gorina

Erinnern wir uns, da schrieb ich die Glosse "Neues von Stefan Mappus: Muss i denn ..." und Juliane schickte mir einen Link auf ein Bild von Stefan Mappus - mit blutenden Augen.

Diesen Link baute ich gleich in meine Glosse ein. Es dauerte nicht lange und ich hatte eine Mail im Postfach. Angeblich von Merck - von der Rechtsabteilung? Was mich allerdings stutzig machte, war das Wort "Representant". Ich hatte Julianes Link in die Glosse eingebaut und mir wurde Schlimmes angedroht, weil Stefan Mappus künftig ein "Representant" des Unternehmens sei und die Firma es nicht dulde, dass ihr "Representant" in den Dreck gezogen werde.

Keine Kommentare:

Kommentar posten