Dienstag, 19. März 2013


Heute, am 20.03.2013 steht der zunehmende Mond im Krebs. Das ist das Nachthaus des Mondes - wir werden besonders nachts von der Kraft des Mondes spüren. 

Mond im Krebs, da beflügelt uns eine reiche Phantasie und schenkt uns gute Ideen, die wir erfolgreich realisieren. Manchmal besteht die Gefahr, dass wir uns abkapseln und von Menschen nichts wissen wollen. Dem Krebs sind ja folgende Organe zugeordnet: Brüste, Speiseröhre und Magen. Geben wir auf diese drei Organe besonders acht, solange der Krebsmond herrscht. Glücksorte: Wälder, Meer, Ufer. 

Der Mond ist absteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir wieder etwas vorbereiten - quasi "säen" - können, von dem wir dann in der Zeit des nächsten aufsteigenden Mondes profitieren - also "ernten" werden. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über den Reichtum - für mich ein sehr gutes Zeichen. 

  • Sonne wechselt in den Widder: Tagundnachtgleiche zum Frühling, wir können uns verstärkt durchsetzen. Nutzen wir diese Zeit, um unsere Kräfte gewinnbringend einzusetzen.
  • Mond im Trigon zum Neptun: unsere reiche Phantasie schenkt uns viele gute Ideen.
  • Mond im Trigon zum Merkur: Unsere besonders praktische Intelligenz hilft uns weiter.
  • Mond im Quadrat zum Mars: warnt uns vor Streit!
  • Mond im Quadrat zum Uranus: warnt uns vor Fanatismus!
  • Mond im Trigon zum Saturn: unsere Ziele erreichen wir - sorgfältig und bedächtig.
  • Mond in Opposition zum Pluto: wir sind anfällig für Erkrankungen - achten wir besonders auf unsere Gesundheit!

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • den Kauf von Kleidung

Der heutige Tag ist weniger günstig

  • für lange Reisen in Richtung Norden

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 


Veröffentlicht am 19.03.2013 von Piratenpartei


Veröffentlicht am 15.03.2013 von GrueneMoedling

Keine Kommentare:

Kommentar posten