Freitag, 17. Mai 2013

Tageshoroskop und Vorausschau für 18.05.2013 - Blog von Kiat Gorina

Heute, am 18.05.2013 steht der zunehmende Mond zunächst noch im Löwen. Um 11:33 wechselt er in die Jungfrau.

Mond im Löwen, da sind wir besonders selbstbewusst und sehr kreativ! Mit unserer Begeisterung reißen wir andere Menschen mit. Dem Löwen sind folgende Körperteile zugeordnet: Herz, Rücken und Wirbelsäule. Beim Tarot-System des Golden Dawn ist dem Löwen die Trumpfkarte Nr. VIII zugeordnet. Dieser Trumpf symbolisiert auch die Kraft schlechthin und teilt uns mit, dass wir Hindernisse überwinden werden. Glücksorte: öffentliche Plätze, Kirchen, Versammlungen. 

Mond in der Jungfrau, da sind wir besonders analytisch und gehen sehr überlegt und sorgfältig vor. Wir achten sehr auf unsere Gesundheit. Das Zeichen der Jungfrau ist auch ein Symbol für das Nervensystem und die Eingeweide. Beim Tarot des Golden Dawn entspricht die Jungfrau dem Eremiten - dem Trumpf Nr. IX. Ein Symbol für Weisheit und Geheimwissen. Glücksorte: Märkte, Restaurants.

Der Mond ist absteigend. Jetzt kommt die Zeit, in der wir das "säen" können, was wir in der kommenden Zeit "ernten" werden. 

Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel

Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge der Herrscher über Wachstrum und Landwirtschaft - für mich ein gutes Zeichen. 

  • Mond im Quadrat zur Sonne, um 06:34 Uhr ist Halbmond: warnt uns vor gesundheitlichen Störungen!
  • Merkur im Quadrat zum Neptun: warnt uns vor Unzuverlässigkeit!
  • Venus im Sextil zum Uranus: sehr gut für die Liebe.
  • Mond in Opposition zum Neptun: warnt uns vor Unausgeglichenheit!

Der heutige Tag ist günstig für

  • das Erstellen einer soliden Ausgangslage
  • größere Anschaffungen
  • Investitionen
  • Eröffnungen

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • Friedhofsbesuche
  • den Abschluss von Projekten

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 


Veröffentlicht am 17.05.2013 von TheHeuteShow


Veröffentlicht am 11.05.2013 von Michael Molli

Keine Kommentare:

Kommentar posten