Dienstag, 28. Januar 2014

Rapper BLUMIO: Ich bin Markus Lanz

Da gibt es den Rapper Blumio - auch er bezieht Stellung zum Fall Markus Lanz (Deutsche dürfen fürs öffentlich-rechtliche Fernsehen bezahlen, aber nicht mitbestimmen!) - oder sollte ich schreiben, er bezieht Stellung gegen Markus Lanz:




Veröffentlicht am 24.01.2014 von Michael Molli

Ein paar Textzeilen, die richtig sitzen, die wie eine schallende Ohrfeige knallen. Zum Beispiel:


Denn ich bin ehrlich gerissen
Ich stell eine Frage und red zehnmal dazwischen!

Und ganz zum Schluss kommt Blumio auf den Punkt - auf das System der Rundfunkgebühren, auf diese Zwangsabgabe! Die Zuhörer und Zuseher dürfen löhnen aber nicht mitbestimmen, was für ein Programmmüll ihnen vorgesetzt wird! 

Eine bessere Antiwerbung kann ich mir nicht vorstellen! Ob damit die Strippenzieher im Hintergrund gerechnet haben? Wohl kaum! Sie meinen, sie könnten weiterhin die öffentliche Meinung manipulieren. Denkste - schreib ich da nur! Die öffentliche Meinung bildet sich selbst! 

Und die mediale Hinrichtung der Sahra Wagenknecht hat nicht geklappt! 

Übernommen von OverBlog

Kommentare: