Montag, 11. Juli 2011

Mein neues Buch - Vorablesung: Die Ärztin (Video) - Blog von Kiat Gorina


Kiat bekommt immer mehr Probleme mit ihem Herzen - immer öfter befällt sie Herzrasen - wie aus heiterem Himmel. Die Ärzte sind völlig ratlos. Ja, da geben sie ihr den Rat, es mit Entspannungsübungen zu versuchen. Dann kommt die nächste Entäuschung: autogenes Training bringt bei ihr keinen Erfolg. 

Also, was dann? Da hat einer der Ärzte eine Idee, er gibt Kiat den Rat, es mit der Entspannungsmethode nach Jacobson zu versuchen.  Doch das schien damals - zumindest in Ansbach - eine ganz geheime Methode zu sein. Wen sie auch fragte, sie erntete nur Kopfschütteln. Bis ihre Krankenkasse ihr den Rat gab, es bei der Ambulanz in der Bezirksklinik zu versuchen. 

Sie fragte dort nach. Ja, in der Bezirksklinik gebe es solche Übungen. Allerdings nur in der Tagesklinik - auf keinen Fall ambulant! Komisch. Aber Kiat wollte wissen, ob diese Methode hilft und sie ihre Tachykardie damit los sei. Also geht Kiat freiwillig in die Tagesklinik, um diese Entspannungsmethode auszuprobieren. 

Leider musste sie erkennen, dass das nur ein hohles Versprechen war, um Patienten in die Tagesklinik zu locken! Im Video schildert sie ihre erste Erfahrung mit dem Personal, bevor sie die Flucht ergriff. Sie fragt sich entsetzt: Wer ist hier eigentlich krank? Kiat oder das Personal?

Wohlgemerkt, Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig und überhaupt nicht beabsichtigt!


Hochgeladen von KiatGorina1 am 11.07.2011


besucherzhler

Keine Kommentare:

Kommentar posten