Sonntag, 25. August 2013

Angriff auf AfD-Chef Bernd Lucke in Bremen - Waren das wirklich Autonome?

Da hält Bernd Lucke - Chef der AfD - in Bremen eine Rede und er wird von Männern angegriffen. Drei wurden von der Polizei gefasst! Hat Lucke gehetzt? Nein, das hat er nicht! Oder vielleicht doch? Ja, er ist gegen die Fortsetzung der Euro-Politik der Kanzlerin. Aber ist das gleich Hetze? Und ich frage mich: Waren das wirklich vermummte Autonome? Es gibt ein Video:


Veröffentlicht am 24.08.2013 von amazingnews3000

Der "Angriff" dauerte nur fünf Sekunden. Ich habe mir aus dem Video ein Standbild herauskopiert:



Hmm, irgendetwas stimmt da nicht an diesem Bild, das war mein spontanes Gefühl - ich kann mich natürlich auch täuschen. 

Dann habe ich die beiden Flüchtenden herauskopiert und vergrößert:



Und das sollen Autonome sein? Oder waren das nur "verkleidete Autonome"?

Ja, und dann kopierte ich die Sequenz mit den fünf Sekunden raus und ließ sie in Zeitlupe ablaufen:


Veröffentlicht am 25.08.2013 von Kiat Gorina

Also, diese zwei Gestalten sahen für mich sehr durchtrainiert aus. Und wie sie wegliefen? Sehr kraftsparend. Und ihr Haarschnitt! Für Autonome irgendwie zu ordentlich ...

Und ich frage mich auch: Wenn das keine echten Autonomen waren, was sollte das? Wer hat ein Interesse daran, diesen Vorfall den Autonomen und damit den LINKEn in die Schuhe zu schieben?

Übernommen von Over-Blog

Kommentare:

  1. Das waren keine Autonome, du hast recht, viel zu trainiert ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben. Wer hat dann das "inszeniert"? Wer verspricht sich sich davon Vorteile? Und welche?

      Löschen
    2. Alles in allem eine sehr plumpe Inszenierung :-) Die Intention ist leicht durchschaubar: Hier wollen Kreise die Rechten gegen die Linken aufhetzen, um von den Verirrungen ihrer eigenen Politk abzulenken.

      Löschen
    3. Wenn es eine Inszenierung war ... Das wirklich zu beweisen dürfte sehr schwierig werden. Es sei denn, einer der Akteure fällt um und plaudert ...

      Löschen
    4. Ziemlich ruhig geworden von wegen Angriffen und so ;-)

      Löschen