Donnerstag, 27. Dezember 2012

Au Backe - Zoff bei Zuckerbergs - Blog von Kiat Gorina


Mark Zuckerberg - ihm gehört ja Facebook - hat eine Schwester Randi. Und diese Randi stellte ein Familienphoto in Facebook, aber es sollte nur für ihre "Freunde" anzuschauen sein. Und was ist das Geheimnisvolle an diesem Foto?

Nichts: Da sitzen Mitglieder der Familie Zuckerberg an einem Küchentisch herum, die meisten haben ihre Smartphones vor sich liegen und spielen damit herum. Und Mark selbst, hält sich diskret im Hintergrund.

Trotzdem hat es eine "Freundin" gewagt, dieses Foto weiterzugeben und Randi Zuckerberg war angesäuert und watschte die Freundin in Twitter verbal ab:

"Digitale Umgangsformen: immer nachfragen, bevor man das Foto eines Freundes öffentlich verfügbar macht. Es geht nicht um Privatsphäre-Einstellungen, sondern um menschlichen Anstand."

Sie mag recht haben - aber hätte sich sich nicht vorher mit ihrem Brüderchen Mark darüber unterhalten? Denn wer sorgt denn dafür, dass alles, was mal in den Dunstkreis von Facebook gelangt, gleich öffentlich wird?!

Irgendwie ist es nur gerecht, dass ein Familienmitglied der Zuckerbergs selbst spürt, was private Diskretion bei Facebook bedeutet!

Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für die - US-amerikanischen - Medien:


Veröffentlicht von ABCNews am 27.12.2012

Quelle: ZDNET Familie Zuckerberg diskutiert Privatsphäre-Einstellungen

besucherzhler

Keine Kommentare:

Kommentar posten