Mittwoch, 10. April 2013

Wozu Plastikflaschen gut sind - Blog von Kiat Gorina


Hierzulande sind Plastikflaschen oft ein lästiges Übel. Wir bringen sie leer zum Automaten und lösen dann an der Kasse das Pfand ein. Die wenigsten von uns können sich vorstellen, dass mit solchen Plastikflaschen ganze Häuser gebaut werden können. Massive Häuser, ohne gebrannte oder in der Sonne getrockneten Ziegeln:


Hochgeladen am 01.05.2011 von SamarpanFoundation

Ich finde das eine sehr gute Idee! Mit Sand gefüllte Plastikflaschen anstatt gebrannten Ziegelsteinen. Und Plastikflaschen dienen nicht nur als Ersatz für Ziegelsteine, sondern auch als eine Möglichkeit, damit eine sonst sehr dunkle Hütte zu erleuchten. Doch seht selbst:


Hochgeladen am 05.01.2012 von Send a Cow

Auch eine pfiffige Idee! Und Illac Angelo Diaz hatte eine Idee: Er wollte die Wellblechhütten in den Slums von Manila erleuchten - ebenfalls mit Plastikflaschen:


Veröffentlicht am 13.03.2013 von Illac Diaz

Und da frage ich mich: Was bringen ein Top-Manager - beispielsweise Peter Löscher von Siemens - und solche Menschen mit ihren einfachen, aber wirkungsvollen Methoden für die Menschheit?

Peter Löscher zwingt den Konzern zu Sparorgien, die die Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz fürchten lassen und ihnen den Schlaf rauben und sie gar krank machen. Und Menschen wie Diaz und andere? Sie machen Menschen einfach glücklich - mit einfachsten Mitteln!

Quelle: Fitnesskur für Siemens = Stellenabbau?

Da frage ich mich: Welche Menschen bringen mehr für die Menschheit? Die Antwort liegt wohl klar auf der Hand! Und was verdient Löscher? Da frage ich mich: Wofür erhält Löscher so viele Millionen?

Übernommen von Over-Blog

Keine Kommentare:

Kommentar posten