Freitag, 9. November 2012

Sanktionshungern des Ralph Boes zeigt erste Wirkungen - Blog von Kiat Gorina


Sanktionshungern - die Aktion des Ralph Boes zeigt erste Wirkungen: Was bislang undenkbar war, wird Wirklichkeit! Ja die grausame Wirklichkeit der Hartz-IV-Gesetze wird zum Thema - beispielsweise in

Quelle: jetzt.de Süddeutsche Zeitung "Sanktionshungern" von Ralph Boes: Kipping appelliert an Arbeitsministerin"

Schlusssatz: Man fordere die Parteien, heißt es aus dem Kreis der Unterstützer, »eindringlich auf, die schon längst als grundgesetzwidrig erkannte Sanktionspraxis endlich zu beenden und die Menschenwürde wieder in die Armutsbekämpfung einzubeziehen«. 

Weitere Artikel in der Süddeutschen:

  1. jetzt.de Südeutsche Zeitung Hungern per Gesetz!
  2. jetzt.de Süddeutsche Zeitung Seit dem 1. November verweigert Hartz-IV-Bezieher Ralph Boes die Nahrungsaufnahme!


Leute, verteilt diese Infos! Und wenn ihr in eurem Umfeld Hartz-IV-Bezieher kennt, dann informiert sie darüber! Viele Hartz-IV-Bezieher sind ja von den Kommunikationswegen abgeschnitten. In Berlin finanzieren Jobcenter nicht einmal mehr einen - alten - Fernseher! 

Und setzt eure Abgeordneten vor Ort darüber in Kenntnis, was sie mit den beschlossenen Sozialgesetzen mit den Sanktionsparagraphen angerichtet haben!


Veröffentlicht am 07.11.2012 von bgenymous

besucherzhler

Keine Kommentare:

Kommentar posten