Mittwoch, 15. August 2012

Die Heuchelei des Wolfgang Clement - Blog von Kiat Gorina



Das Sommerloch ist da! Schwitzende Redakteuere sind verzweifelt auf der Suche nach einem Textbeitrag. Auch wenn er vom früheren Arbeitsminister Wolfgang Clement stammt. Irgendwie scheint er zu lange in der Sonne gestanden zu sein. 

Er fordert allen Ernstes, dass "fitte" Senioren bis zu ihrem 80. Lebensjahr arbeiten dürfen. Er mache es ja auch - obwohl er erst 72 sei. Tja, da stellen wir uns doch die Frage: Was arbeitet denn Wolfgang Clement? 
sm

  1. Er ist Vorsitzender der "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" - ein den Arbeitgebern sehr nahes "Unternehmen" - also sehr passend für ein ehemaliges SPD-Mitglied. Clement ist ja auch gegen einen Mindestlohn und für die Senkung der Steuern für Unternehmen.
  2. Aufsichtsrat von RWE Power AG
  3. Mitglied des Aufsichtsrates der Landau Media AG
  4. Vorsitz des Beirates von Wolters Kluver Deutschland GmbH
  5. Aufsichtsrat im Zeitungsverlag Dumont Schauberg
  6. Aufsichtsrat bei DIS - einer Zeitarbeitfirma (Deutscher Industrie Service)
  7. Aufsichtsrat bei Veratel AG
  8. Aufsichtsrat bei  Berger Lahnstein Middelhoff & Partners - welche Namen ;-)
  9. Vorsitzender des Beirates bei Kloepfel Consulting

Ob diese Aufzählung vollständig ist, weiß ich nicht. Ich denke, bei so vielen Ämtern kann und will Clement nicht aufhören - wahrscheinlich über die 80 hinaus. Auch wenn er an der Bürde dieser "Ämter" schwer zu tragen hat. 

Clement war ja mitbeteiligt, als Rot-Grün unter Kanzler Schröder die Rente privatisiert hatte. Und jetzt - angesichts der flauen Wirtschaft, des drohenden Euro-Crash, da schmelzen diese privat finanzierten Renten schneller als ein Softeis in der prallen Sonne. 

Also was tun? Den dummen Bürgerinnen und Bürgern wird versucht einzureden, ihr müsst - nein, wie gnädig! - ihr dürft bis 80 arbeiten. Der demografische Wandel ist schuld! Nicht die hirnverbrannte Idee, Renten zu privatisiren! Nein, das hat damit nichts zu tun! Und ob es damit etwas zu tun hat! Aber das wollen diese Brandstifter nicht zugeben - deshalb diese Heuchelei!


Hochgeladen von TheDokuBlogger am 14.12.2011

Quelle: WELT ONLINE Clement will fitte Deutsche bis 80 arbeiten lassen
besucherzhler

Keine Kommentare:

Kommentar posten