Freitag, 24. August 2012

Tageshoroskop und Vorausschau für 25.08.2012 - Blog von Kiat Gorina


Heute, am 25.08.2012 steht der zunehmende Mond im Schützen
Mond im Schützen, da sind wir voller Feuer und voller Energie - aber auch unbeständig und ruhelos. 
Der Mond ist aufsteigend. Jetzt kommt wieder die Zeit, in der wie die "Früchte" ernten können, die wir in der vorangegangenen Zeit des absteigenden Mondes "gesät" resp. vorbereitet haben.
Für die "haarigen" Probleme verweise ich auf einen früheren Artikel.
Beim Schreiben dieser Zeilen erschien vor meinem inneren Auge ein gut gefülltes Lagerhaus - für mich ein sehr gutes Vorzeichen.

  • Mond im Trigon zum Uranus: beschert uns ein glückliches Händchen für unsere Vorhaben
  • Mond in Opposition zum Jupiter: Achten wir auf Leber und Galle!
  • Mond im Trigon zum Merkur: Wir haben neue Ideen und setzen sie in die Tat um.

Der heutige Tag ist günstig für

  • Arbeiten mit Erde
  • Friedhofsbesuche
  • Investitionen
  • den Start eine neuen Projektes
  • Verträge

Der heutige Tag ist weniger günstig für

  • den Kauf von Kleidung

Ich wünsche allen, dass ihr das Beste aus diesem Tag macht! 


Veröffentlicht am 23.08.2012 von Hubert Hesse


Maischberger - Der Millionär hats schwer - Reiche zur Kasse
Veröffentlicht am 22.08.2012 von TWMusicBerlin

besucherzhler

Kommentare:

  1. Meine Güte ich habe mir das nicht angesehen und finde es auch nicht gut , die Überschrift reicht mir schon um zu sehen was das sein soll . Volksaufhetzung erst besteuert man das vermögen jetzt sollen die "Reichen " zahlen . Das wiegelt sich langsam ins unermessliche und geht immer weiter so ich frag mich wozu , da steckt mehr dahinter , wird der bau einer villa auf dem mars geplant , ich würde sagen es reicht , es reicht schon lange , die regierenden sollten mal ihre karten auf den Tisch legen und nicht ständig mit dem Leben anderer spielen , außerdem ist das kein spiel wie das von MB sondern das Leben mit dem hier einige respektlos umgehen , meine haustiere wollen langsam garnicht raus weil sie die scheiße draußen wittern .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest dir das doch vielleicht ansehen, denn es ging hier um das Fertigmachen eines Piraten Johannes Ponader! Er soll bundesweit als Schmarotzer hingestellt werden. Es ist erschreckend, was der Vorstand Alt von der Bundesagentur für Arbeit sich geleistet hat! Er spricht über Internas - ganz öffentlich! Das gilt als Verstoß gegen das Sozialgeheimnis! Das sollte ein Mensch wie Alt wissen. Andererseits hat er ein persönliches Gespräch mit Ponader abgelehnt - dazu ist er sich wohl zu fein! Dass der politische Geschäftsführer zeitweise Hartz IV bezogen hat und dass er Einser-Abiturient war und dass er studiert hat, das passt alles nicht in die Klischeevorstellung über Hartz IV Bezieher: Hartz Bezieher müssen dumm sein und faul und Alkoholiker, sonst hätten sie ja arbeit! Und jetzt ist einer ehrenamtlich politischer Geschäftsführer einer Partei! Das verträgt der Mainstream nicht. Angefangen hat das bei Günter Jauch, der Ponader auch vorgehalten hat, er leben von Hartz IV! Dabei ist Jauchs Familie in Hamburg dafür bekannt, dass sie sich für Arme einsetzt, ohne das groß an die große Glocke zu hängen!
      Und jetzt war Maischberger dran, sie hatte dann nichts Besseres zu tun, eine Claudia Obert zu holen, die laut sagte: "Es gibt keine Arbeitslose, nur Arbeitsscheue!" Dieser Frau wünsche ich, dass niemand mehr bei Schuhe kauft, sie soll drauf sitzen bleiben!

      Löschen