Donnerstag, 9. August 2012

Friedensnobelpreisträger und Präsident - ein Notstandsgesetz nach dem andern - Blog von Kiat Gorina


Was macht der Friedennobelpreisträger und Präsident der USA? Derzeit ist er sehr beschäftigt, er muss alle Naselang ein neues Notstandsgesetz unterzeichnen. In den USA heißen solche Gesetze "Executive Order". 

So meldete TELEPOLIS bereits am 19. März 2012, dass Obama einen Erlass aus dem Jahre 1950 - also ziemlich angegraut - aufgemöbelt und unterzeichnet hat. Da geht es um die "nationale Sicherheit" - ganz gewiss ein weiter Begriff! Und einem solchen schwammigen Begriff sollen künftig alle Entscheidungen untergeordnet werden. 

Tja, da sollen künftig von den Behörden Aufträge nur noch an amerikanische Unternehmen vergeben werden. Es lebe der Nationalismus - der freie Markt ist tot!
Quelle: heise.de Obama beschließt Notstandserlass 

Und am 11. Juli unterzeichnete Obama ein Notstandsgesetz zur Aufrechterhaltung der  Kommunikation der US-Behörden untereinander. Da stehen dann so brisante Dinge drin, dass im Ernstfall auch private Einrichtungen in den USA von Behörden eingesetzt werden können. Und nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland. Deutschland hat immer noch keinen Friedensvertrag mit den Siegermächten, also ist Deutschland immer noch besetzt. Also können die Siegermächte machen, was sie wollen. So schaut es aus, Leute! 

Der Sender Russia Today bringt es auf den Punkt: Obama erhält so die Kontrolle über alle Kommunikationssysteme in den USA! Da wachen derzeit immer mehr US-Bürger auf, sie fragen sich, was ist derzeit los? Wozu soll das gut sein!
Quelle: RT Obama gives himself control of all communication systems in America 

Was treibt die US-Regierung? Was erwarten sie? Aufstände im Land der Freiheit? Oder ist ein Krieg - vielleicht mit dem Iran - im Anzug? Wir werden sehen! 

Da gibt es das EPIC - Electronic Privacy Information Center - diese Bürgerrechtler befürchten, dass Obama im "nationalen Ernstfall" den Befehl geben wird, dass private Kommunitionswege wie Telefone einfach abgeschaltet werden. Steht es um die USA bereits schon derart schlecht?
Quelle: epic.org Executive Order Grants Authority to Seize Private Communications Facilities 

Da gibt es die kanadische Organisation Global Research.ca, sie stößt ins gleiche Horn: "Obama Seizes Control of All Communications Systems With Executive Order"

Erinnern wir uns, was Hillary Clinton vor über einem Jahr sagte:


Hochgeladen von GlobalResearchTV am 04.03.2011

Bei all diesem Geschehen erinnere ich mich an die Worte eines hochbetagten Professors: "Mulmig, mulmig sind die Zeiten, denen wir entgegen gleiten!" 

Wann hat es das schon gegeben US-Veteranen protestieren und werfen ihre militärischen Orden weg!


Veröffentlicht am 08.08.2012 von MyJamShow

besucherzhler

Keine Kommentare:

Kommentar posten