Montag, 30. Juli 2012

Mein Buch: Kirsi hat mein Buch gelesen - es scheint ihr zu gefallen - Blog von Kiat Gorina


Da gibt es in der Welt der Bloggerinnen und Blogger eine Kirsi. Sie führt einen ganz feinen Blog über Gott und die Welt. Ihr Blog ist wirklich sehr lesenswert! Tja, und irgendwie stieß Kirsi auf mein Buch und hat eine Rezension verfasst. Als ich sie heute gelesen habe, wurde mir ganz warm ums Herz - wegen der lobenden Worte. 


Da las ich Sätze wie "Das Buch ist in einer einfachen Sprache geschrieben. Das tut aber der Spannung keinen Abbruch. Im Gegenteil, ich fand es sehr ansprechend geschrieben. Der Leser kann sich die verschiedenen Situationen, die Kiat so erlebt, umso besser vorstellen." 


Und "Ich konnte das Buch die meiste Zeit kaum aus der Hand legen." Ja, da ging es Kirsi wie vielen anderen - manche begannen mit dem Lesen in der S-Bahn und fanden sich dann in der Endstation wieder. Der Schaffner meinte: "Aber jetzt müssen Sie aussteigen!" Manche Leserinnen machten mir gar den Vorschlag, ich sollte mein Buch mit einem Aufkleber versehen: "Vorsicht! Nicht im Zug lesen!" 


Und sie schreibt auch: "Die Schamanin, die keine sein wollte ist eine spannende Biografie, die in einer uns fremd anmutenden Welt  in der Mongolei spielt. Der Leser erlebt eine bunte Welt total gemischter Gefühle - von Spannung über Trauer bis Lachen ist alles dabei. Wer Biografien, fremde Länder und fremde Sitten liebt, ist bei diesem Buch genau richtig!" 


Und sie schreibt noch viel mehr - aber lest selbst:
Quelle: Kirsi's Blog über Gott und die Welt Buchtipp "Die Schamanin, die keine sein wollte" 


Und die neuesten Artikel von Kirsi findet ihr hier: Kirsis Blog 


Wer das erste Kapitel meines Buches sich anhören möchte, da gibt es ein Video von mir:


Hochgeladen von KiatGorina1 am 14.06.2011


Und wer neugierig geworden ist, kann sich in der Homepage des Verlages eine Leseprobe als PDF-Datei runterladen: einfach im Suchfeld Kiat Gorina eingeben, dann auf Zum Buch anklicken und dann auf Leseprobe als PDF-Datei. Ich wünsche ein spannendes Lesevergnügen!

besucherzähler

Keine Kommentare:

Kommentar posten