Mittwoch, 18. Juli 2012

Neckermann pleite - wieder ein Heuschreckenopfer - Blog von Kiat Gorina


Neckermann ist pleite - Insolvenzantrag ist gestellt! Der Gründer von Neckermann - Josef Carl Peter Neckermann - wurde sogar in Russland verehrt, obwohl er westlicher Kapitalist war. Aber er wurde wegen seiner Reitkünste hoch verehrt!


"Als Dressurreiter gewann er zwischen 1956 und 1981 333 Turniere, 6 olympische Medaillen, darunter zwei Goldmedaillen im Mannschaftswettbewerb bei den Olympischen Spielen 1964 und 1968. Im Jahre 1966 wurde er Weltmeister, 1970 Vizeweltmeister. Bei den Europameisterschaften erreichte Neckermann mit der deutschen Mannschaft 1965, 1967, 1969 und 1971 den Meistertitel. Zwischen 1962 und 1974 konnte er die Deutsche Meisterschaft im Dressurreiten viermal für sich entscheiden. Seine aktive Karriere beendete er am 28. Juni 1981 bei einem Turnier in Aachen."
Quelle: Wikipedia Josef Neckermann


Ja, und er baute sein Versandgeschäft auf. Der Spruch "Neckermann machts möglich" erscholl rund um diesen Erdball. Und dann hat eine Heuschrecke - Sun Capital - die Reste des Neckermann-Konzerns sich einverleibt. 
Quelle: WELT ONLINE Versandhändler Neckermann.de ist pleite 


Diese Heuschrecke hatte geplant, das Textilgeschäft einzustellen und damit das Zentrallager in Frankfurt aufzulösen. Das hätte fast 1.400 Arbeitsplätze gekostet. Und dann hat sich diese Heuschrecke es anders überlegt: Die Verhandlungen mit der Gewerkschaft verdi wurden abgebrochen: "Kurz vor der Unterschrift hat Sun erklärt, dass sie kein Geld mehr zur Verfügung stellen, so dass die Zahlungsfähigkeit nicht mehr gewährleistet ist" - Schluss, fertig - aus!
Veröffentlicht am 09.05.2012 von DIELINKEimRoemer


So einfach ist das für eine Heuschrecke. Dass jetzt 2.400 Menschen ihren Job verlieren - das kümmert doch keine Heuschrecke! Ihr Firmenkapital wird auf zehn Milliarden US-Dollar geschätzt. Also eine prall gefüllte Kriegskasse, um Konkurrenten zu bekämpfen und ihnen den Garaus zu machen.


Solche Heuschrecken hinterlassen eine Brandspur des Schreckens, ja sie sind der Schrecken für Arbeitnehmer. Sie hinterlassen verbrannte Erde.


Die Homepage dieser Heuschrecke verschweigt natürlich solche Wahrheiten und Hintergründe. Eine solche Heuschrecke hat auch menschliche Gesichter - beispielsweise den Co-Chief Executive Officer, er residiert in Boca Raton, Florida Stolz steht da: "Mr. Krouse was a Senior Vice President of Lehman Brothers in New York." Wenn das keine Empfehlung ist :-)


Veröffentlicht am 06.05.2012 von DerBesteNickname

Was wird  von Neckermann übrig bleiben? Der Name Sun Capital oder Josef Neckermann? Ganz bestimmt Josef Neckermann - der Dressurreiter! Und diese Heuschrecke und ihre Manager? Die sind bald im Orkus der Namenlosen verschwunden!


besucherzähler

Keine Kommentare:

Kommentar posten