Samstag, 21. Juli 2012

Ein Pressespiegel der besonderen Art - Blog von Kiat Gorina


Da schaute ich heute in den Blog SEAOFMONEY und blieb dort hängen. Ich schaute mir das eingebettete Video an: Ein Gespräch von Jo Conrad mit Alexander Wagandt. Dieses Video Interview entpuppt sich stellenweise als eine Presseschau der ganz besonderen Art.
Quelle: SEAOFMONEY wegschauen als letzte bastion


In diesem Artikel findet ihr drei hochinteressante Links auf Presseartikel, die schreiben, dass der Euro schon so gut wie abgeschrieben ist. Die Versuche, mit ESM und der damit verbundenen Aufgabe von demokratischen Regeln werden sich als Kampf gegen Windmühlenflügel erweisen:


Das Experiment "EURO" ist misslungen. Alle, die noch dagegen ankämpfen, kämpfen einen bereits verlorenen Kampf - sie sind die Nachfolger von Don Quichote und damit der Lächerlichkeit preisgegeben. Da stelle ich mir die Frage: Wer übernimmt die Rolle des Sancho  Panza, der ja Don Quichote stets auf die Diskrepanz zwischen seinen eingebildeten Wahrnehmungen und der Wirklichkeit hinwies.


Veröffentlicht am 17.07.2012 von SatChitAnandaEV

besucherzähler

Keine Kommentare:

Kommentar posten