Dienstag, 10. Juli 2012

Waschmaschine, Geschirrspüler - alles Keimschleuder - Blog von Kiat Gorina

Als ich zu meinem Artikel Wasserhähne und der Fluch der Elektronik recherchierte, fand ich einen Artikel, der sich damit befasst, wie Waschmaschinen und Geschirrspüler zu Bakterienschleudern mutieren können.


Quelle: stern.de Keime überleben bei Niedrigtemperaturen


Sowohl in der Waschmaschine als auch im Geschirrspüler können sich Keime bilden. Keime, die krank machen! Und Erreger, die resistent gegen Antibiotika sind! Da sollten wir uns einige Regeln angewöhnen, damit unsere Maschinen im Haushalt nicht verkeimen:

  • Die Geräte nach dem Einsatz mit offener Tür trocknen lassen - bei der Waschmaschine auch das Fach für Waschmittel rausziehen
  • nach dem Waschen Gummidichtungen trocken reiben
  • einmal im Monat mit Höchsttemperatur waschen - notfalls unbeladen

Ich muss zugeben, einiges war für mich neu ... Und bei dem folgenden Video bin ich skeptisch ...
Hochgeladen von padesrestaurant am 19.10.2011

besucherzähler

Keine Kommentare:

Kommentar posten